Doppelpack

mannhardt-krimi-marathon
Plakatmotiv Krimimarathon (Screenshot)

(WebRed) – „Der Krimimarathon in Berlin und Brandenburg ist der einzige Marathon auf der Welt, den man im Sitzen absolvieren kann“, sagt Bernd Mannhardt augenzwinkernd. Auch deshalb sei er dort gerne Gast.

In diesem Jahr liest Mannhardt aus seinem schwarzhumorigen Sammelband  „Du kommst mir gerade richtig! Mordsfidele Geschichten für quietschvergnügte Leser“, und zwar am Donnerstag, 15.11., 19.30 Uhr, bei VOLKSWAGEN in Michendorf sowie am Freitag, 16.11., 19 Uhr in der KULTURKÜCHE in Bohnsdorf.

Die Lesungen finden, wie Mannhardt sagt, „im Doppelpack mit jeweils einer Kollegin statt, die ihre Romane vorstellen“. Beate Vera ist in Michendorf, Susan Carner in Bohnsdorf mit von der Partie.

Im jeweils zweiten Teil wird das Publikum von Bernd Mannhardt von einem merkwürdigen Anrufer beim Nacht-Apotheker Lehmann erfahren („Liesbeth ist tot“) und sodann darüber in Kenntnis gesetzt,  warum ein zufälliger Plausch unter Touristen auf der idyllischen Insel Hiddensee zwar belanglos beginnen, jedoch nicht notwendigerweise ebenso enden muss („Nomen  est omen“).

Infos, Termine & Karten gibt es hier online.